2013-2015

Machbarkeitsstudie Gleisüberführung vs. Gleisunterführung

Ursprünglich war die Gleisquerung als Gleisüberführung angedacht. Gemeinsam kommen die Stadt Bregenz, das Land Vorarlberg sowie der Fachbeirat für Mobilität im Rahmen einer Machbarkeitsstudie zum Ergebnis, dass eine neue Gleisunterführung zu errichten ist.

Diese Entscheidung beeinflusst in weiterer Folge die Auf- und Abgangssituation am Bahnhof, wesentliche Erschließungsachsen sowie die Verkehrsplanung.

© 2019 Seequartier Projekt GmbH / seequartier.at